Aktuelles


20. Oktober 2017

HAPPY BIRTHDAY

Duke du wirst heute schon drei Jahre, drei Jahre begleitest du uns jeden Tag.
Erinnerst mich jeden Tag daran, den Augenblick zu genießen.
Du hast so unheimlich viel Lebensfreude und teilst sie so gerne !

11. September 2017

HAPPY BIRTHDAY

"Ein Hund hat in seinem Leben nur ein Ziel -
sein Herz zu verschenken."
(J. R. Ackerley, 1896-1967, englischer Dichter)

Earl 5 Jahre wirst du heute. Fünf Jahre begleitest du mich nun schon.
Hast mir dein Herz geschenkt und bist einfach immer für mich da.
Du bist mein Glück !!
Happy Birthday blonder Engel.

2. April 2017

Workingtest *Little Forest Trophy*

Duke und Volker waren mal wieder auf einem Workingtest.
Und diesmal hat ALLES gepasst.


Mit vorzüglichen 94/100 Punkten ging es ins Stechen um Platz 2.
Duke´s Arbeit war perfekt, es war die nicht ganz so perfekt ruhige Abgabe (an der wir aber arbeiten ;-)), die berechtigterweise den Ausschlag gab.
So ist es der tolle 3. Platz geworden !



Wir sind sooo stolz auf unseren Duke...

Und unser Earl...soooo süß...wollte zu Hause auch auf´s Foto und
hat sich schnell von drinnen ein Dummy geholt.
Unsere beiden Jungs - wir lieben sie einfach !!!




30. März 2017

Bei einem Training mit Thomas Kühn hat Ruth Benger tolle Bilder von Duke gemacht, die wir Euch auf gar keinen Fall vorenthalten wollen!


Vielen Dank liebe Ruth für die super schönen Bilder von unserem Duki-Duke ;-)
Eine Galerie dazu gibt es auf Duke´s Seite...

4. / 5. März 2017

LCD - Workingtest *Am Rosshof*

… was für ein Wochenende. Am Samstag starten Volker mit Duke und Sandra mit Enya in A. Wer schon mal am Rosshof war, weiß wie mühsam es ist, dort im Gelände zu laufen. Beide Hunde haben sehr gut gearbeitet und wir konnten nachmittags Sandra mit Luna in der O zuschauen.
Am Sonntag starten wir drei im Team in A. Ich muss zugeben, am Anfang war ich nicht begeistert im Team zu starten. Ich wusste ja wie anstrengend es dort ist. Aber es war einfach verrückt. In der ersten Aufgabe bekomme ich mit Earl eine Null. Die nächsten Aufgaben laufen. Und am Ende werden wir Zweiter. Was für eine große Freude. Wann hat man denn die Chance mit seinem Mann, der Freundin und so tollen Hunden zu starten. Für mich wird das wohl ein einmaliges Erlebnis bleiben. Aber es war ein super schönes. Was hatten wir einen Spaß. Der ganze Tag war so schön und witzig. In den Wartezonen, wurde so viel gelacht. Danke an Irmgard, Gabi und Anke. Mit euch war es so lustig. Ich konnte mir vor dem Workingtest nicht so recht vorstellen, wo wir am Ende landen werden. Dachten wir drei doch, Hauptsache Spaß und zusammen ein tolles Wochenende verbringen.
Einfach irre……..


Danke Volker , danke Sandra, ihr habt mir einen tollen Tag geschenkt.
Duke, Enya und Earl sowieso.

Und Danke an Mo Weigel für die tollen Fotos vom Team WT....


25. Februar 2017

Unsere Jungs durften sich erstmals an Wild erproben und sie haben es echt schön gemacht...



31. Dezember 2016

Zeit für einen *Rückblick 2016*

Wir wollten für uns mal einen Blick zurück werfen auf das vergangene Jahr.
Was wir alles so mit den Hunden erlebt haben.
Das Jahr fing für uns wahrlich nicht schön an. Duke hatte sich so schlimm verletzt, dass wir wochenlang große Sorge um ihn hatten.
Es war ein aufregendes und viel zu rasantes Jahr. Ich bin wie immer sehr viel mit Sandra unterwegs gewesen, habe wieder so viel schöne Momente erlebt. Danke dafür. Volker war mit Duke das ein oder andere Mal auf einem Workingtest mal mehr oder weniger erfolgreich. Das Wetter hatte so seine eigenen Regeln. Schnee und Hagel im Mai, Sturzregen im Juni und enorme Hitze im Oktober. Und immer wieder die gleichen Fragen, was ziehen wir an, was nehmen wir mit.
Jedes Mal für mich eine Herausforderung.
Das erste Mal war Duke mit Volker bei einer Treibjagd, und er hat seine Sache gut gemacht. Da war meine Sorge doch ziemlich unbegründet. War ich doch vorher recht nervig und habe immer wieder zu Volker gesagt, pass gut auf ihn auf. Auch wenn beide häufig „Ihrem Hobby“ nachgehen, meine Sorge wird wohl nie ganz verschwinden. Immer wieder ein so schönes Erlebnis, wenn man mit dem Hund ein gemeinsames Hobby hat. Es verbindet einfach. Earl und ich, einfach unzertrennlich. Mein kleiner blonder Engel, hat in diesem Jahr seine Sache richtig gut gemacht.
Es ist schön gewesen zu sehen wie beide Hunde sich weiter entwickelten. Eigentlich wollten wir viel öfters kleine Berichte über uns mit den Hunden hier veröffentlichen, aber …. Wie so oft, fehlte die Zeit. Wir haben uns immer mal wieder mit Freunden getroffen, mit den Hunden trainiert und einfach die Zeit genossen, mit Earl und Duke. Oft haben beide uns geholfen, schwere Zeiten zu bestehen.
Volker hat mit Duke die Dummy A Prüfung bestanden, sich für die Newcomer Trophy qualifiziert. Was für ein Erfolg. Hatten wir nachdem Jahresanfang, gar nicht mehr mit rechnen können. Duke hat zum Ende des Jahres den Wesenstest mit einer tollen Beurteilung bestanden.
Wir sind so stolz auf den kleinen Kerl.
Höhen und Tiefen haben unser Beider Arbeit mit den Hunden begleitet. Am Ende, aber können wir sagen, war alles so wie es war in Ordnung, und wir konnten dazu lernen.





13. November 2016

Duke besteht heute den Wesenstest des DRC unter der Leitung von Herrn Karrenberg.
Die "zusammenfassende Beurteilung" findet ihr auf Duke´s Seite.


20. Oktober 2016

Happy Birthday lieber Duke !!



Duke, nun bist du schon zwei Jahre. Zwei Jahre…, viel zu schnell ist die Zeit vergangen.
Bleib so wie du bist. Mit deiner Lebensfreude steckst du uns alle an..


2./3. Oktober 2016

Der Lünecup in Luhmühlen

Wir starten am Sonntag und es läuft für uns wirklich gut. Wie immer ist mein Ziel, ohne Null den Workingtest zu bestehen. Das hatten wir geschafft. Ich war zufrieden. Es war wieder so ein schöner Tag, wieder mit so netten Mitstreitern. Wir haben so viele lustige Dinge ausgetauscht, sodass die Zeit viel zu schnell verging. Nachmittags begleite ich meine Freundin Sandra, die in O startet.
Auch da hatten wir eine Menge Spaß.
Als ich dann die Papiere abgeholt habe und mich eine liebe Mitstreiterin den Arm nimmt und sagt, ein Punkt und du hättest um den dritten Platz Stechen können, konnte ich es nicht glauben. Schaue in meine Papiere und sehe vorzügliche 94/100 Punkten. Ich wusste ja das Earl seine Sache super gemacht hat, aber weiß man was man Ende rauskommt……
Ich liebe diesen Hund , der wie immer seine Sache klasse gemacht hat.

Am Montag starten Volker mit Duke und Ralf mit Amy in einem A/F Teamwettbewerb. Leider hatte Volker mit Duke nicht so viel Glück, aber da im Team beide Hunde bewertet werden, führt eine Null nicht zwangsläufig dazu, das die ganze Aufgabe als Null gewertet wird. Am Ende waren alle beide aber zufrieden, weil im Team zu starten ja wieder eine besondere Situation ist.
Es ist immer wieder schön in der Lüneburger Heide zu sein, denn dieser Workingtest wird immer mit so viel Herzblut organisiert.

Was für mich noch schöner ist, zu sehen wie viel Spaß unsere Hunde hatten.
Wenn dann zusammen sieben Hunde (unsere und die von Sandra und Ralf) mit einander spielen.
Die kleine freche Flicka mit ihren gerade mal 12 Wochen hat dann mal locker unseren beiden Jungs gezeigt, wo es lang geht ….. So Süß. Gespielt wurde nur mit Earl, der es sooo toll fand mit ihr. Duke, naja musste sich langsam annähern.


11. September 2016

Happy Birthday lieber Earl !!



Vier Jahre bist du nun schon und jeder Tag mit dir zusammen macht soooviel Spaß.


25. Juni 2016

Workingtest RTT in Lohmar 2016
… was für ein Tag

Aber nun mal ganz von Anfang an.
Sandra und ich fahren ja (fast) immer zusammen zu Workingtest, Prüfungen usw. Ich denke ich bin da so ein bissle auch Glücksbringer geworden. Hoffe ich…. Termin notiert und wir starten in Niederkrüchten. Das Wetter der letzten Tage zuvor versprach, Wärme, Wärme und nochmals Wärme. Das es alles an diesem Tage anderes kommen sollte, tja damit hatte ich nicht so gerechnet. Daher nur so viel, Regensachen usw., waren nur bedingt in meinem kleinen Reisegepäck für diesen Tag. Angekommen in Lohmar, Regen. Man ist ja frohen Mutes, es wird besser. Leider war die Hoffnung größer und dieser Tag versprach Regen mit starkem Wind. Obwohl Regen kann man es nicht nennen, es prasselte den ganzen Tag so danieder auf uns.
Die erste Aufgabe. Enya macht es gut. Ich happy und denke, wenn es so weiter geht… 
Zweite Aufgabe: Wir laufen den ganzen Tag hin und her. (Was ich Sandra eigentlich nie sage, ich wusste sie gewinnt. Macht man ja nicht, ruht sie sich hinterher nur aus). Ich weiter fröhlich, immer wieder ein lockerer Spruch und es läuft auch in der zweiten Aufgabe. Die Dritte, die Vierte, die Fünfte. Hey, es schien doch einzutreten, der erste Platz war schon in sichtbarer Nähe. Zwischendurch haben wir Mutter Seelen alleine auf dieser riesigen Wiese gesessen, Regen… aber wir immer gut gelaunt.
Den ein oder anderen angesteckt und positiv weiter bestärkt. Können wir. Von Enya dieser super lieben und süßen Maus ganz zu schweigen, sie war einfach nur toll. Bei diesem Wetter…. Ich mittlerweile, komplett nass. Workingtest zu Ende. Nachdem Enya abgetrocknet im Auto saß, sind wir mal so umher gelaufen. Mit netten Leuten lustige Dinge ausgetauscht und viel Spaß gehabt. Das Leben kann so schön sein. Wir alle warten nur noch auf die Ergebnisse, da werden Sandra und eine Mitstreiterin zum Stechen gerufen. Ahhh, super, wir freuen uns. (Ich weiß ja es geht um Platz 1)
Sandra wie immer bescheiden, hahahaaa, …. Das Stechen fängt an, Enya macht es so irre gut und gewinnt. Ich wie immer den Tränen vorher schon nahe, lasse meinen Gefühlen freien Lauf und jubele ohne Ende. Alle umherstehen Leute…. schauen irritiert. Na und. Halt, hier stimmt was nicht…., klar. Sandra hat gewonnen, doch nicht ich! Aber ein bissle auch wir alle. Wir alle hatten einen wundervollen, nassen und lustigen Tag. Mit Enya als Hauptdarsteller. Enya (habe noch gar nicht erwähnt, Schwester von Duke) du hast es so, so klasse gemacht. Das wird euch keiner mehr nehmen. Sandra, du auch. ;-). Mal sehen was die Zeit mit euch beiden noch so vorhat. (… gut ich weiß es, sage aber wie immer nichts) Danke, es war ein schöner Tag.
Wie sage ich immer, ein kleiner Urlaubstag in dem ganzen Alltagstrubel.

 

29. Mai 2016

Treffen mit Freunden

...und zusammen eine tolle und sehr lustige Zeit miteinander erlebt !

3. März 2016

Manchmal sind die Folgen schlimmer als das Geschehene selber...




... nach langen Wochen der Angst freuen wir uns so sehr das unser Duke wieder gesund ist.
Bei einer für uns harmlosen Suche kommt Duke mit einem Dummy zurück und verletzt sich so schwer, das wir nicht wussten ob er wieder der Alte werden kann. Viermal musste Duke operiert werden, viermal eine Narkose, der Verbandswechsel konnte nur gemacht werden, wenn wir ihn sediert haben. Immer wieder die Angst, wie wird der nächste Tag. Wie stellt man einen Hund ruhig,
der dafür lebt sich zu bewegen, der die Lebensfreude pur ist. Wir sind einfach diesen für uns
einzigen Weg gegangen und haben uns nicht davon abbringen lassen.
Auch die vielen Rückschläge nicht. Und sind glücklich das Duke wieder der Alte ist.
Vergessen werden wir diese Zeit bestimmt nicht, zu groß war die Sorge um Ihn. Wir konnten beobachten wie Earl sich um Duke sorgt. Da sage mal einer, Hunde kennen keine Ängste. All das hat uns als Team noch mehr zusammengeschweißt. Zu guter Letzt musste Earl eine Warze an der Schnauze entfernt werden und da hat sich Duke zu Earl gelegt und war irritiert, warum Earl nun so komisch betüddelt da liegt. Er, der doch immer für ihn da war. Ich möchte Volker Danke sagen, für die unendliche Fürsorge, die vielen OPs, wo er nicht nur dabei war und die vielen Male wo er mich aufgefangen hat, weil ich nicht mehr weiter wusste. Sandra und Ralf, die mit uns gebangt haben und Petra, die einfach immer da war. Es heißt doch, alles im Leben passiert aus einem bestimmten Grund. Manchmal würde ich gerne wissen, was der Grund war.


20. Februar 2016

Wir haben bei Earl weitere Gentests durchgeführt und freuen uns,
daß Earl *HNPK*, *SD2* und *EIC* "frei" getestet ist !!

1. Januar 2016

HNY2016

Wir wünschen Euch ein gesundes neues Jahr 2016 !
Mögen Eure Träume, Wünsche, Abenteuer in Erfüllung gehen.


14. Dezember 2015

Kaum aus dem Urlaub zurück, haben wir Post vom LCD.
Duke´s Röntgenergebnisse sind da und wir freuen uns wahnsinnig über

A1/A2, ED 0/0

6. - 12. Dezember 2015

Unsere Wohnmobiltour

Lange hatten wir schon den Gedanken, mit den Hunden im Wohnmobil zu reisen.
Irgendwie haben wir es dann nie so richtig geschafft. Aber unsere Freunde begeisterten uns so sehr
und nun sind wir sehr froh, endlich eine Tour gemacht zu haben.
Es war so toll. Unsere erste Tour führte uns nach Luhmühlen, wo wir kurze Zeit zuvor einen Workingtest hatten und mit der Unterkunft nicht zufrieden gewesen waren.
Aber diesmal konnten wir relaxen und die Tage mit den Hunden in Luhmühlen genießen. Für uns war es gerade mit den Hunden ein Traum, dort in diesem schönen Gelände spazieren zu gehen.
Zum Ende unserer Tour haben wir uns noch mit Sandra, Ralf und den Hunden bei Walsrode
getroffen und hatten dort einen tollen Abschluss. Wir sagen, das WoMo-Fieber hat uns gepackt!


Für mehr Fotos von unserer Tour einfach auf das Bild klicken !



22. November 2015

"Workingtest in Sint Oedenrode (NL)"
Duke und ich starten in der dortigen Anfängerklasse "C" und bestehen als jüngster Hund
der Klasse mit sehr guten 81/100 Punkten und Platz 9.
Ich bin wirklich stolz auf den kleinen Mann, der toll gearbeitet hat.
Jetzt gilt es weiter an seinen Stärken zu feilen und UNSEREN Schwachpunkten zu arbeiten ;-))





Besonders freuen wir uns auch über Duke´s Mama Amy,
die heute mit Ralf die Klasse B2 gewonnen hat !


4. November 2015

Heute ging es zum FORMWERT nach Essen-Kettwig.
Unter Richterin Hassi Assenmacher-Feyel erhält Earl eine sehr schöne Bewertung und das Prädikat SEHR GUT !!


20. Oktober 2015

HAPPY BIRTHDAY

Unser „ Konfettijunge“ Duke wird heute 1 Jahr.




Viel zu schnell verging die Zeit. Ein Jahr voller Überraschungen.
Wir freuen uns auf die nächsten Abenteuer mit dir.

14. Oktober 2015

Duke´s Dummy A Prüfung in Kerpen

…oder die schnellste Dummy Prüfung des LCD.

Die Aufgaben wurden von Betty Schwieren in der Reihenfolge Mark/Apell/Suche/Wasser
geprüft und bewertet. Nach dem Ableinen bei der Markierung sah ich einen
braunen Labrador im Fallstellenbereich laufen.
In der richtigen Annahme, dass es hier bei dieser Prüfung nicht so viele braune Labradore waren,
seine Schwester Enya sicher im Auto saß, riskierte ich einen Blick neben mich und traf die Feststellung, dass dieser DORT jener war, der neben mir sein sollte !! Das nennt man also Einspringen !
Schade…. 0 Punkte und ein neuer Versuch im Frühjahr.
Wenigstens konnte Duke in den weiteren Prüfungsabschnitten seine Begabung unter Beweis
stellen und in den Disziplinen Apell 14 Punkte, Suche 20 Punkte und Wasser 20 Punkte erzielen.
Letztendlich war unser Gespann zu unerfahren für diese Prüfung und daher freuen wir uns
auf den Neustart im Frühjahr.
Wir haben uns riesig über den 2. Platz seiner Schwester Enya mit 77 Punkten gefreut und bedanken uns bei Sandra und unserem Service-Team Anja und Earl für die Unterstützung.

Nota bene: Der Hund kann nur das, was ich ihm beibringe !



10. Oktober 2015

Workingtest "Lünecup" in Luhmühlen...




… und wenn man lange Jahre geritten ist und oft als Zuschauer in Luhmühlen zur Military war,
hatte ich einen ganz großen Wunsch: Ich möchte dort starten.
Wieder einmal dieses tolles Gelände erleben und ein schönes Wochenende dort verbringen.
Das Glück war diesmal auf unserer Seite, Earl und ich bekamen einen Startplatz und konnten mit einem *Sehr Gut* bestehen. Ich war happy. Earl war den ganzen Tag entspannt und konzentriert bei der Arbeit. Es hat mir wieder so viel Spaß gemacht, auch weil wir sehr nette Leute kennengelernt haben. So verlief dieser Tag sehr lustig, so wie das ganze Wochenende. Zum Abschluss hat Sandra am Sonntag mit Fee in der Veteranenklasse den 2. Platz belegt. Super!!! Freue mich riesig für euch.
Sandra, Danke es war wieder so schön. Danken möchte ich auch Volker, der sich als Helfer gemeldet hat; ohne dich hätte ich keinen Startplatz bekommen und diese schöne Wochenende nicht erlebt.





3. Oktober 2015

Unser Fotoshooting....

mit Earl und Duke, sowie Sandra und den JollyChoc´s war ein sooo toller Tag mit
jeder Menge Spaß. Katrin hat viele wunderschöne Fotos von den Hunden geschossen,
die wir Euch nun nicht länger vorenthalten wollen !










20. September 2015

Trainingsworkingstest "Elbwärts" in Hitzacker

Am 20.09.15 starteten Duke und ich zu unserem 2. Schnupperworkingtest.
Mit dabei auch die Familie von Duke, Enya mit Sandra, Ralf mit Digger und unsere größten Fans
Anja und Earl.
Schon von Anfang an fühlten wir uns durch die nette Aufnahme durch die Sonderleitung und den Rahmen gut aufgehoben. Die Aufgaben waren für einen Schnupper-WT schon anspruchsvoll,
wurden aber von den Richtern dem Leistungsniveau der Hunde ggf. angepasst.
Für die „SL-Fraktion“ hieß das fast immer nach oben, der A Klasse angepasst. Es lief gut für Duke und mich……die Fußarbeit schwächelte und die Bremse beim Dummy abgeben ließ sich auch nicht finden ….. aber seine Dummyarbeit war an dem Tag einzigartig.
Eine offizielle Punktebewertung gab es nicht, aber die Richter besprachen nach jeder Arbeit die Stärken und Schwächen des Hundes und gaben Vorschläge zur Verbesserung der Fehler.
Dukes Potential wurde von allen Richtern bestätigt….aber auch die schwache Fußarbeit.
Zum Ende wählte jeder Richter seinen *Judges Choice*, DEN Hund, der ihn am meisten beeindruckt hatte bei seinen Aufgaben. Für mich war es doch sehr überraschend als einer der Richter mit den Worten begann:
"…ich habe in meiner Aufgabe ein Gespann mit einer nicht so guten Fußarbeit gesehen, aber der Style, mit dem dieser Hund gearbeitet hat, hat mich überzeugt und deshalb geht mein *Judges Choice* an die Startnummer 11"
DUKE !

Danke an John Juel Peddersen für diese Auszeichnung und Danke dem Richterteam für die
konstruktiven Kritiken. Ich hoffe wir können irgendwann im nächsten Jahr die heutigen Richter
John Juel Peddersen (DK), Walter Mygil (DK) und Carsten Schröder (D)
auch noch von unserer Fußarbeit und der Dummyabgabe überzeugen.

Danke an Sandra und Ralf für die Unterstützung und dass sie mir Duke anvertraut haben – Duke ist ein Geschenk für mich … auch mit ihm arbeiten zu können.
Danke auch meinen beiden Fans Anja und Earl für ihre Hilfe (auch wenn ein Rad vom Versorgungstrolley abfiel) und eure Nerven, mit Duke und mir zu arbeiten.
Well done – wir warten auf die Dummy A Prüfung.
Volker mit Duke ;-)





11. September 2015

HAPPY BIRTHDAY

Unser Earl wird heute 3 Jahre alt.
Wir gratulieren unserem Sonnenschein von Herzen. Jeder Tag mit dir ist ein Geschenk.




22. August 2015

LCD-NRW Cup 2015

.... und Volker startet mit Duke in der Schnupperklasse. Der erste Start für die Beiden.
Die erste Aufgabe war noch ein wenig aufregend, aber dann läuft es für Volker und Duke immer besser. Am Ende können sie mit einem *vorzüglich* bestehen. Was für eine Freude.
Ich bin so stolz auf die Beiden. Unser Duke erst zehn Monate und schon so ein großer. ;-)
Sandra startet mit Digger und erhält ebenfalls ein *vorzüglich*, Elke mit Mila ein *gut*
und Sarah mit Abby ein *sehr gut*. Was für ein tolles Ergebnis für die Trainingsgruppe.


von links: Sandra mit Digger, Sarah mit Abby, Volker mit Duke und Elke mit Mila

Es war ein tolles Wochenende mit euch und Earl und ich sind mächtig stolz auf die Leistung.


23. / 24. Mai 2015

Wasserseminar mit Carsten Schröder


Zum Wasserseminar fuhren wir nach in Winsen an der Aller und haben mit lieben Freunden ein super tolles Pfingstwochenende verbracht. Besonders haben wir uns gefreut, dass Tine und Steen aus Dänemark angereist sind und wir den Vater von unserem Duke kennengelernt haben - Ztophpher.
Da haben wir natürlich viele Bilder gemacht. Das Revier liegt landschaftlich wunderschön und bietet einige Teiche mit unterschiedlichsten Einstiegen von sanft bis steil, Schilfinseln und wird von einem Bach durchzogen. Carsten hat die Aufgaben sehr schön dem jeweiligen Leistungsniveau des Hundes angepasst. Im Vorfeld wurden Defizite der Hunde besprochen, auf die an diesem Tag besonders eingegangen wurde. Wir haben in zwei Gruppen gearbeitet, sodass die jeweils andere Gruppe die Möglichkeit hatte, alleine fleißig zu trainieren. In der Mittagzeit haben wir uns alle wieder getroffen und gemeinsam die mitgebrachten Leckereien vernascht. Es hat soviel Spaß gemacht, zu sehen wie Earl die unterschiedlichen Aufgaben angenommen und gelöst hat. Teilweise war ich doch sehr überrascht,
wie schön Earl das gemacht hat, sooft haben wir im Wasser noch nicht gearbeitet.
Aber ich muss auch da wieder sagen, Sandra du hast uns sehr gut vorbereitet.
Weil uns allen dieses Wochenende so gut gefallen hat, planen wir dieses Wasserseminar im nächsten Jahr wieder fest ein. Vielen Dank an Sandra und Ralf für die tolle Organisation
und an Carsten für die guten Tipps, die ich dankbar annehme.

Eine Auswahl unserer Bilder findet Ihr unter "Galerien"

22. April 2015

6 der 7 E-chen treffen sich heute zum ersten gemeinsamen Dummytraining,
daß ab jetzt wöchentlich unter Sandra´s Leitung stattfinden wird.
Zu den 6 braunen Zwergen gesellt sich noch die blonde Abby von Sarah
und wir freuen uns auf viele gemeinsame Stunden mit den 7 Zwergen und ihren Führern ;-)


Von links: Mila, Duke, Abby, Paul, Enya, Baton und Elliot

30. März 2015

Workingtest "Little Forest Trophy" der Bezirksgruppe Düsseldorf.
Regen, Regen, Regen...kein Ende davon in Sicht und dazu starker Wind,
der zum Nachmittag noch zunehmen sollte.
Es sollte NICHT Earl und mein Tag werden. Gleich in der ersten Aufgabe eine Null,
ich unglücklich über die Umstände und mit einem nöhligen Earl am anderen Ende der Leine
entschied ich mich für ABBRUCH.
Wir werden weiter fleißig an unserer Baustelle üben und zu gegebener Zeit einen neuen Versuch starten. That´s life....

16. Februar 2015

Wir haben das schöne Wetter genutzt, uns mit Sandra getroffen und ein paar Fotos von
Duke mit seinem großen Bruder Digger gemacht.
Mal ehrlich, wir finden die zwei sind " Ein A..., ein Kopp" ...oder etwa nicht ??





Mehr Fotos von den beiden findet Ihr unter "Galerien"

26. Dezember 2014

Seit einer Woche verstärkt jetzt

"Duke"

unser Rudel und er hält uns und Earl ganz schön auf Trab.




Anfangs wollte Earl nicht wahr haben, dass Duke NICHT mehr auszieht.
O.K., da ignorieren also nix bringt, spielt er jetzt lieber mit Duke ;-)
Wir sind gespannt, wie sich der kleine Chocozwerg entwickeln wird und werden berichten.



2. November 2014

Wir begleiten Sandra und Luna zum Finale der Mera Workingtour nach Engelskirchen,
wo Ruth ein paar sehr schöne Bilder u.a. von unserem Earl gemacht hat.



Liebe Ruth, vielen Dank für die tollen Fotos!
Es war wieder ein sehr schöner Tag mit Dir, Sandra, Linda und allen anderen Teilnehmern und Helfern.


20. Oktober 2014

Im Kennel

"SL JollyChoc´s"

ist heute der E-Wurf mit 4 Rüden / 4 Hündinnen gefallen.




Wir freuen uns riesig mit Sandra & Ralf, denn ein Rüde aus diesem Wurf wird ab
Mitte Dezember unser Rudel vergrößern !


17. September 2014

Heute besteht mein kleiner " Spritzblitz " die Dummy A in Willich mit sehr guten 67/80 Punkten.



( Markierung Wasser 20 P. / Markierung Land 18 P. / Apell 14 P. / Suche 15 P. )

Wir sind mega stolz auf Earl und freuen uns riesig.
Jetzt können wir Workingtest Erfahrung in A sammeln.

Wir hatten einen wirklich entspannten Tag mit vielen netten Leuten und einer
sehr netten und fairen Richterin Betty Schwieren.
Zu guter Letzt möchte ich mich ganz herzlich bei meiner Freundin und auch Trainerin Sandra bedanken, die heute auch die Sonderleitung gemacht hat.
Sandra, ohne dich hätten wir das nie geschafft. Du bist immer für uns da, und hast uns immer wieder Mut gemacht und gezeigt, ES GEHT.


Danke!!!!

11. September 2014

Happy Birthday !!

Unser Earl feiert heute seinen

2. Geburtstag !

Aus "klein" wird "groß"...




...und wir freuen uns noch auf viele gemeinsame tolle Jahre mit unserem kleinen großen Kuschelbär.

16. August 2014

Unsere Homepage ist online !
Wir freuen uns riesig, wünschen Euch viel Spaß beim Stöbern und hoffen natürlich,
dass sie Euch so gut gefällt wie uns !








Liebe Sandra, vielen vielen Dank !

2. August 2014

Ich starte bei der *Mera Workingtour* am Klaukenhof mit Earl ein weiteres Mal
in der Schnupperklasse. Erfahrung können wir beiden gar nicht genug sammeln, wie ich finde.




Bei unserer 1. Aufgabe sind wir noch ziemlich angespannt, aber es wird bei jeder Aufgabe besser:
Am Schluß bestehen wir mit dem Prädikat *sehr gut* und ich bin super zufrieden mit Earl.
Toll gemacht, kleiner Mann !!

31. Mai 2014

Die DRC Bezirksgruppe Düsseldorf veranstaltet einen Trainingsworkingtest in Willich.
Es ist ein gelungener Tag, die Richter Petra Behringer, Guy Matter (CH) und Martin Kuse stellen uns Aufgaben, die die Schwierigkeiten des Geländes voll ausnutzen. So z.B. unangenehmer, pieksiger Untergrund...eine echte Herausforderung für Earl. Alle Richter bestätigen uns "Wir sind auf dem richtigen Weg" und so gibt´s am Ende für uns das Prädikat *sehr gut* !

3. Mai 2014

Begleithundeprüfung (BHP/Teil A) in Willich.
Ich konnte mich auf Earl verlassen, er hat fast alles in dieser Prüfung "perfekt" gemacht. So bekommen wir von der Richterin Dietlinde Titt 76/80 möglichen Punkten und werden mit dem 3. Platz belohnt.



Es war ein schöner Tag mit vielen netten Leuten und perfekter Organisation durch die Sonderleiterin Kerstin Winkler. Ein herzliches Dankeschön dafür !!